James Otto mit Unterleibsschmerzen im Krankenhaus

James Otto

Bereits am vergangenen Dienstag, den 7. September 2010, hat sich James Otto ins Krankenhaus begeben, weil er starke Schmerzen im Unterleib hatte.

Seine nächsten zwei Konzerte, Freitag, den 10. September in Clarksville, Tennessee und Sonntag, den 11. September in Berea, Ohio, hat der Country-Sänger abgesagt.

Auf seiner Webseite schreibt Otto: Ich hab' schon seit einiger Zeit hin und wieder Tage, an denen ich mich nicht wohl fühle, dachte aber nicht, dass es etwas ernstes sein könnte. Hinzu kommt, dass ich etwas abgelenkt war von der Geburt meiner Tochter Ava. Ich werde jetzt ein paar Tage ausfallen, bin mir aber sicher, dass alles gut gehen wird und ich bald wieder Konzerte geben kann.

Wenn nichts dazwischen kommt, wird Otto sein Konzert, Kansas State Fair, am 17. September 2010 in Hutchinson, Kansas, geben können.

Anmelden