Carl Smith im Alter von 82 Jahren verstorben

Carl Smith, einer der erfolgreichsten Country-Sänger der 50er Jahre, ist am Samstag, den 16. Januar 2010 in seinem haus in Franklin, Tennessee verstorben. Er Wurde 82 Jahre alt.

Smith war der erste Ehemann von June Carter (1952 - 1957). Aus der Ehe stammt die gemeinsame Tochter Carlene Carter. 1957 ehelichte er dann Gold Hill, mit der er bis zu ihrem Tode im Jahr 2005 verheiratet blieb und drei weitere Kinder, Lorri Lynn, Carl Jr. und Larry Dean, hatte.

Carl M. Smith wurde in East Tennessee geboren. Um genau zu sein in Maynardville. Am 15. März 1927 erblickte er das Licht der Welt.

1944 begann er seine Karriere bei Cas Walker's Radio-Programm bei WROL in Knoxville, Tennessee.

Smith stand jahrelang bei Columbia Records Nashville unter Vertrag. Seine erste Nummer 1 Single war "Let Old Mother Nature Have Her Way" (1951). weitere Hits wie "(When You Feel Like You're in Love) Don't Just Stand There" oder sein Smash-Hit mit den Louvin Brothers "Are You Teasing Me" folgten. "It's a Lovely, Lovely World", "Just Wait Till I Get You Alone" und "Hey Joe" reihten sich ein wenig später in die Liste seiner Erfolge ein.

1977 hörte er auf zu touren half aber jungen Talenten in Nashville beim Songschreiben. 2003 wurde er in die Country Music Hall of Fame aufgenommen.

Anmelden