Swift, Underwood und Urban gewinnen Peoples Choice Award

Taylor Swift

Mittwochabend wurden in Los Angeles, Kalifornien, zum 36. mal die People's Choice Awards verliehen.

Als beliebteste Sängerin wählten die Fans Taylor Swift. Die Country-Sängerin verwies damit Beyoncé, Britney Spears, Carrie Underwood und P!NK auf die Plätze.

Für Carrie Underwood dürfte das nicht allzu schlimm gewesen sein, denn sie bekam die Auszeichnung als beliebteste Country-SängerIn und lies damit Brad Paisley, Keith Urban, Rascal Flatts, Taylor Swift hinter sich.

Aber auch Keith Urban brauchte nicht traurig zu sein, denn er ging vor Eminem, Jason Mraz, John Mayer und Tim McGraw ins Ziel und wurde als beliebester Sänger ausgezeichnet.

Anmelden