LeAnn Rimes an der Spitze der US-Dance-Charts

LeAnn Rimes

LeAnn Rimes ist mit dem Dance-Remix ihres Liedes "What I Cannot Change" (die Original-Version ist auf dem Album "Family")bis auf Platz 1 der Billboard's Hot Dance Club Play Charts gestiegen.

Rimes ist damit der erste Country-Künstler, dem es geglückt ist mit einem Dance-Remix bis an die Spitze der Charts zu steigen.

Der Song wurde von Rimes zusammen mit Darrell Brown geschrieben und wird in den USA für eine sogenannte Cross-Promotion genutzt. Der Text des Liedes wurde bereits die Vorlage zu einem Buch mit dem Titel "What I Cannot Change", das in den USA am 14. April 2009 erscheinen soll.

LeAnn Rimes ist keine Unbekannte in den US Dance-Charts bereits die Titel "Can't Fight the Moonlight", "Tic Toc", "We Can" konnten sich platzieren. Die Club-Version ihres "Nothin' Better to Do" schaffte es dort bis auf Platz 8.

Anmelden