Chris Cagle wegen Körperverletzung vor Gericht

In der Anklage gegen Chris Cagle wegen Körperverletzung war am 21. April 2008 die erste Anhörung vor dem Tucson City Court in Tucson, Arizona.

Cagle wird beschuldigt Mark Barry geschlagen zu haben. Cagle gibt den Schlag zu, behauptet aber, dass er in Selbstverteidigung gehandelt habe.

Bei der Anhörung war Cagle nicht anwesen. Das eigentliche Verfahren beginnt am 23. April 2008 und soll innerhalb eines Tages abgeschlossen sein. 

Mark Barry hat außerdem Zivilklage gegen Cagle und seinen Sound-Techniker, der im Strafprozess als Zeuge für die Verteidigung aussagt, eingereicht.

Anmelden