Die Reihenfolge der Country-Titel in den Deutschen Airplay Charts fast unverändert

CD: Home von The WilkinsonsWie in der letzten Woche fällt auch in dieser Woche die aktuelle Single von The Wilkinsons, "Fast Car", wieder ein paar Plätze - von Platz 133 auf Platz 139. Der song ist aber nach wie vor die meistgespielte englischsprachige Country-Single im Deutschen Radio.

Besonders im Berliner Raum liegen die Verkaüfe des Albums "Home" sowie die Ticketverkäufe für das Konzert am 13. Februar 2007 über dem Durchschnitt.

Schwesterherz steigen mit "Papa wollte Jungs", aus dem Album "Zarte Bande", diese Woche in den Airplay Charts von Platz 124 auf Platz 123

Den Sprung in die Top 300 schaffen diese Woche LeAnn Rimes und Bon Jovi mit ihrem Duett "Till We Ain't Strangers Anymore". Die Single steigt von Platz 402 auf Platz 169. Das Lied findet sich auf den Alben beider Künstler: "Family" and "Lost Highway"

Keith Urban fällt mit "I Told You So" einen Platz von Platz 195 auf Platz 196.

LeAnn Rimes fällt mit "Nothin' Better To Do", aus dem Album "Family", von Platz 171 auf Platz 224.

Ausgewertet wurden die Einsätze in der 42. Chartwoche, vom 12. Oktober 2007 bis 18. Oktober 2007.

Für die Charts werden bundesweit nun 82 Radiostationen, die 24 Stunden am Tag überwacht werden, ausgewertet. Unter den Radiostationen sind die öffentlich-rechtlichen und die großen Privatradios.

Anmelden