Joe Nichols auf Drogenentzug

Joe NicholsWie sein Management gestern mitteilte, hat sich Joe Nichols in Therapie begeben, um sein Drogenproblem in den Griff zu bekommen. 

"Wie Joe in den letzten Jahr bereits in ein paar Interviews erwähnt hat, leidet er seit einigen Jahren unter einem Drogenproblem. Um ein gesünderer Mensch zu werden und um mit den Altlasten fertig zu werden, nimmt er an einem Rehabilitationsprogramm mit Beratung und Behandlung teil", ließ das Management verlauten.

Joe Nichols' Sprecherin, Jennifer Bohler, wollte auf Anfrage von CountryMusicNews.de die Situation nicht weiter kommentieren.

Die Waco Tribune  [Tageszeitung] berichtet, dass die Verantsalter der Heart O' Texas Fair am Donnerstag informiert wurden, dass Joe Nichols in ein Krankenhaus eingeliefert wurde und sein Auftritt am Samstagabend nicht stattfinden kann.

Anmelden