Kenny Chesney im Wettstreit mit 50 Cent und Kanye West

Die beiden Rapper 50 Cent und Kanye West werden beide in den USA am 11. September 2007 ihre neues Album veröffentlichen und seit Wochen gibt es einen Wettstreit zwischen den Rappern, wer den höheren Charteinstieg in den Billboard Top 200 (alle Genre) haben wird.

50 Cent verspricht sogar keine weiteren Alben aufzunehmen, wenn er den Wettstreit verlieren sollte.

Am 11. September 2007 veröffentlicht auch Kenny Chesney ein neues Album. Der Titel ist: "Just Who I am: Pirates & Poets".

In einem Interview mit der Zeitschrift "Entertainment Weekly" sagte Kenny Chesney, dass auch er sich in diesem Wettstreit befinde. "Es ist schon lustig, dass mit jedem Urban Album, das veröffentlicht wird, ein Wettstreit ausgetragen wird. Aber diese Künstler vergessen, dass Leute wie ich existieren - bis ich einen Nummer 1 Charteinstieg habe."

Chesney erzählt weiter, dass seine Fans ignoriert werden, "weil Sie nicht das Image haben, dass die Medien sexy finden. Was mich aber wirklich irritiert ist, dass die Menschen, die Jahr ein und Jahr aus meine Alben kaufen, einfach nicht mitgezählt werden."

"Vielleicht bin ich ein Waschlappen, aber ich glaube nicht, dass ich diesem Wettstreit der Rapper freiwillig beitreten sollte, besonders nicht wenn 50 Cent, der schon neunmal angeschossen wurde, einer der Rapper ist.

Das Album von 50 Cent heißt "Curtis" und das Album von Kanye West heißt "Graduation".

Anmelden