for KING & COUNTRY mit neuem Deluxe-Album

for KING & COUNTRY

for KING & COUNTRY veröffentlichen Deluxe-Version von Burn the Ships.

Das Album "Burn the Ships" von for KING & COUNTRY kam bereits 2018 auf den Markt und durfte sich 2020 zudem über einen Grammy freuen. Zum 26. März 2021 bringt das Duo eine neue und erweiterte Album-Version unter dem Titel "Burn the Ships (Deluxe Edition: Remixes & Collaborations)" heraus. Darauf zu finden sein wird unter anderem die Zusammenarbeit von Joel und Luke Smallbone mit Dolly Parton, Timbaland und vielen mehr.

Die Zusammenarbeit mit Dolly Parton, aus welcher der Song "God Only Knows" entstand, sorgte bei for KING & COUNTRY bereits für Platin-Erfolge und Nr.-1-Charplatzierungen. Wie schon auf dem "ersten" "Burn the Ships"-Album ist der Song auch auf der Deluxe-Edition vorhanden, gemeinsam mit insgesamt sechs komplett neuen Versionen verschiedener Titel. Dabei bediente sich das Duo der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Künstlern wie Tori Kelly, Kirk Franklin, Timbaland und anderen.

Geteilte Arbeit bedeutet großer Erfolg

So könnte man es über for KING & COUNTRY in einfachen Worten ausdrücken, denn in der Vergangenheit waren vor allem ihre mit anderen Künstlern gemeinsam erarbeiteten Projekte besonders erfolgreich. Sei es nun die bereits erwähnte Teamarbeit zu "God Only Knows" mit Dolly Parton oder die Zusammenarbeit mit dem Rapper Lacrae zu dessen Song "Messengers", welcher wie auch "God Only Knows" einen Grammy gewinnen sollte.

Diesem Erfolgskonzept folgend entstand im Mai 2020 der Song "Together" gemeinsam veröffentlicht von for KING & COUNTRY und Tori Kelly und Kirk Franklin, welcher bereits ebenfalls in einer neuen Version mit Hannah Ellis und Jackson Michelson unter dem Titel "Together (The Country Collaboration)" veröffentlich wurde. Selbst ein R3EHAB-Remix gab es.

Die "Together"-Versionen waren auch in Deutschland extrem erfolgreich. Auch wenn die Radio-Stationen den Titel noch nicht für sich entdeckt haben, haben es die Fans. Die Streaming-Zahlen gingen hierzulande durch die Decke und machten die Bundesrepublik zum dritterfolgreichsten Land weltweit für den Titel. Auf Platz 1 und 2 liegen erwartungsgemäß die USA und Kanada.

Zu dem anstehenden Re-Release des "Burn the Ships"-Albums bedanken sich Joel und Luke bei allen Fans, welche die Reise seit Veröffentlichung des "ersten" Albums begleitet und so unterstützt hatten. Seit der Veröffentlichung hätte es wundervolle Zusammenarbeiten mit neuen und frischen musikalischen Momenten gegeben, welche es verdient hatten, auf ein Album gebracht zu werden und so die Geschichte fortzusetzten. ("Thank you all for embarking on the Burn the Ships voyage over the last few years, since the album’s release, there have been wonderful collaborations bringing with them new and fresh musical moments that we felt deserved to be grafted into this record’s story going forward").

Burn the Ships (Deluxe Edition: Remixes & Collaborations) Track List:

1. Introit
2. joy.
3. God Only Knows
4. Amen
5. Burn the Ships
6. TOGETHER (feat. Kirk Franklin & Tori Kelly)
7. Fight On, Fighter
8. Need You More
9. Control
10. Never Give Up
11. Hold Her
12. Pioneers (feat. Moriah & Courtney)
13. Amen (Reborn) [feat. Lecrae & The WRLDFMS Tony Williams]
14. God Only Knows (feat. Dolly Parton)
15. Fight On, Fighter (Theatrical Remix)
16. joy. (Shadowlands Piano Remix)
17. God Only Knows (Timbaland Remix) [feat. Echosmith]

"Burn the Ships (Deluxe Edition: Remixes & Collaborations)" von for KING & COUNTRY erscheint am 26. März 2021 und ist zum Beispiel bei Amazon.de erhältlich. Weitere kommende Veröffentlichungen stehen auf unserer Neuerscheinungsseite.

Anmelden