Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27. Juli 2021 eine Urheberrechtsverletzungsklage gegen die Autoren des Jake Owen Songs "Made for You" und deren Verlage eingereicht.
Dolly Parton & Reba McEntire Duett
Dolly Parton & Reba McEntire singen "Does He Love You" Dolly Parton wurde vor Kurzem gefragt, warum sie und Reba McEntire nie ein Lied gemeinsam aufgenommen haben. Die überraschende Antwort der Queen of Country Music war, dass die beiden Country-Sängerinnen einen Song aufgenommen haben, erst kürzlich und es ist ein Lied, das viele Country-Fans bereits kennen.
Neuerscheinungen: Country Music CDs und DVDs
CountryMusicNews.de listet die CD- und DVD Neuerscheinungen der kommenden Wochen und Monate, in den USA und Deutschland, auf. Die Liste gibt einen chronologischen Überblick, wann welches Album erscheint und gibt im Regelfall eine direkte Bestellmöglichkeit zu Amazon.com oder Amazon.de sowie zu JPC. (Eine Vorbestellung bei digitalen Download-Anbietern ist oftmals so frühzeitig noch nicht möglich, daher verzichten wir an dieser Stelle auf ein Link, aber sobald…
Goliath mit Billy Bob Thornton bekommt 4. Staffel
Billy Bob Thornton kehrt in einer neuen Staffel "Goliath" zurück Bereits zwischen der ersten und der zweiten Staffel von "Goliath" lagen zwei Jahre und jetzt zwischen der dritten und vierten ebenfalls zwei Jahre. Nun hat das Warten aber ein Ende: Amazon Prime startet die vierte Staffel im September 2021.
Künstler zollen Woody Guthrie Tribut
"Dust Bowl Ballads" von Woody Guthrie bekommt einen neuen Anstrich Eine Reihe von Country-Künstlern hat sich zusammengeschlossen, um der amerikanischen Folk-Ikone Woody Guthrie Tribut zu zollen, indem sie die Songs seines Albums "Dust Bowl Ballads" zum 81. Jahrestag neu einsingen.
Gemeinsames Video von Jimmie Allen und Brad Paisley
Jimmie Allen & Brad Paisley veröffentlichen "Freedom was a Highway" Musikvideo Jimmie Allen hat das Musikvideo zu seiner Single "Freedom was a Highway" veröffentlicht. Jimmie Allen wäre aber nicht Jimmie Allen, wenn er nicht auch seinen Duett-Partner Brad Paisley vor die Kamera geholt hätte.
Clay Walker - Texas to Tennessee
Clay Walker versucht mit "Texas to Tennessee" sein Comeback - ohne sich jedoch an aktuelle Trends anzubiedern Es sind harte Zeiten für echte Cowboys. Wer das nicht glauben will, sollte bei Clay Walker nachfragen. Während der Texaner, Jahrgang 1969, in den frühen 90er Jahren von Hit zu Hit eilte (von seinen ersten sechs Singles eroberten fünf davon Platz eins!), sieht das heute anders…
Parmalee - For You
Und nun der siebte Streich von Parmalee: "For You" heißt das neue Album des Quartetts aus North Carolina Parmalee, North Carolina. Bei der letzten Volkszählung vor zwei Jahren lebten in dieser Metropole in Martin County genau 253 Einwohner. So dürftig besiedelt war der Ort aber nicht immer. In den 1940er und 50er Jahren zählte man sage und schreibe über 400 Residents - und…
Jim Lauderdale - Hope
Mit "Hope", seinem 34. Album, setzt Americana-Urgestein Jim Lauderdale einen weiteren Höhepunkt in seiner Karriere Jim Lauderdale spielt längst in seiner eigenen Liga. Der 64-Jährige aus Statesville, North Carolina, veröffentlicht schließlich seit Beginn der 1990er Jahre mit schöner Regelmäßigkeit qualitativ hochwertige Alben. "Hope", sein aktuelles Werk, ist bereits Album Nummer 34. Keine Frage, sehr produktiv der Mann! Und vielseitig.
Curtis Grimes - Curtis Grimes
Auf seinem neuen Album präsentiert Curtis Grimes soliden, ganz im klassischen Stil angelegten Country-Sound Curtis Grimes ist so amerikanisch wie Coca-Cola, ein Chevy oder ein Hamburger - und damit auch für Country Music prädestiniert. Der 1986 in Gilmer, Texas, geborene Sänger und Songschreiber wollte ursprünglich - sehr amerikanisch! - Baseball-Profi werden. Als Pitcher war er sehr talentiert und führte seine High School-Mannschaft zur…
Tebey - The Good Ones
Sein drittes Album "The Good Times" sichert Tebey endgültig Star-Status Vermutlich ist Tebey Solomon Ottoh so eine Art Wunderkind. Der im Oktober 1983 im kanadischen Ontario geborene Sänger und Songschreiber hat schließlich schon in enorm jungen Jahren großes Talent gezeigt. Damit ist nicht unbedingt gemeint, dass er als Fünfjähriger bereits im örtlichen Kirchenchor überzeugen konnte. Sondern seine verschiedenen Erfolge bei Nachwuchswettbewerben und vor…
The Wolfe Brothers - Kids on Cassette
The Wolfe Brothers veröffentlichen mit "Kids On Cassette" ihr fünftes Album - Jack Jones, Amy Sheppard und LoCash waren als Star-Gäste mit dabei Australien ist ein gutes Land für guten Country. Das weiß der geneigte leser von CountryMusicNews.de. The Wolfe Brothers sind zwar Down Under noch keine Stars, doch sie könnten mit ihrem neuen Album "Kids On Cassette" Boden gut machen. Ach was,…
Ingrid Andress live in Berlin und Hamburg
Ingrid Andress hat für Anfang 2022 Konzerte in Berlin und Hamburg bestätigt Ingrid Andress kündigte heute ihre internationale Headliner-Tour The Feeling Things an, die diesen Herbst in Boston beginnt und mehrere Stationen in den USA und Europa macht. Neben zwei Auftritten in Deutschland in Berlin und Hamburg sind Auftritte in Irland, Nord-Irland, Schottland, England, Frankreich, Niederlande, Dänemark und Schweden geplant bevor sie in Oslo, Norwegen,…
Neue Dokuserie über Willie Nelson
Mit "Willie Nelson And Family" ist eine neue Dokuserie in Arbeit In enger Zusammenarbeit mit Willie Nelson und dessen Familie entsteht aktuell eine Dokuserie über Nelson und seinen langen Weg im Musikgeschäft. Beteiligt sind die Produktionsfirmen Blackbird Presents und Sight Unseen Pictures, während die Familie um Nelson tiefe Einblicke in das Familienarchiv verspricht.
Country und die große Bühne?
Die Bühnen des Broadway präsentieren mehr und mehr Country Music Die Erwähnung des Broadways war bisher im Country-Geschäft eher mit Nashvilles Lower Broadway und Honky Tonk-Konzerten in Verbindung zu bringen. Doch der Country-Sound arbeitet sich auf die Bühnen des Theaters vor und könnte bald an "dem" Broadway landen.
Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 31. Juli 2021
"Fancy Like" von Walker Hayes bleibt in der zweiten Woche in Folge auf Platz 1 der Billboard Hot Country Songs Charts. Der durch TikTok viral gegangene Song konnte in den Streams um 11% auf 14,2 Millionen in der letzten Woche zulegen. 19.500-mal wurde er heruntergeladen und auch bei den Radio-Einsätzen legt er zu und konnte 3,1 Millionen Hörer erreichen - ein Plus von 59%.
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 31. Juli 2021
Heute hatte der Kollege es leicht, die Billboard Country Album Charts zu erstellen. Die ersten neun Plätze bleiben, im Vergleich zur Vorwoche, unverändert. Diese Woche gibt es keinen Neueinsteiger und das, obwohl Charlie Worsham die neue EP "Sugarcane" veröffentlicht hat. Es scheint tatsächlich so, das in Nashville gerade wieder ein Generationswechsel vor sich geht, denn Charlie Worsham ist nicht der einzige etablierte County-Künstler, der mit…
Gary Rossington erholt sich von einer Herz-OP
Das Lynyrd Skynyrd-Gründungsmitglied Gary Rossington ist auf dem Weg der Besserung Am 23. Juli 2021 meldete der Facebook-Kanal der Band Lynyrd Skynyrd, dass die Gedanken und Gebete der Band mit Gary Rossington seien, während sich dieser von einer Notoperation am Herzen erholt. Rossington sei im Kreise der Familie auf dem Weg der Besserung und erwarte eine vollkommene Heilung.
Ann Doka unterstützt Tebey
Ann Doka spielt Support beim Hamburger Tebey Konzert Die gerade mit den "German Songwriting Awards" und den Akademia Awards ausgezeichnete Bremer Sängerin und Songschreiberin Ann Doka spielt am Mittwoch, den 4. August 2021 als Support für den Country-Sänger Tebey in Hamburg.
Jason Aldean und Carrie Underwood mit gefühlvollem Duett
Carrie Underwood und Jason Aldean arbeiten das erste Mal zusammen Für sein zehntes Studio-Album sichert sich der Country-Sänger Jason Aldean die Zusammenarbeit mit Country-Sängerin Carrie Underwood. Der Song "If I Didn’t Love You" erzählt die herzzerreisende Geschichte einer ehemaligen Beziehung, wobei sich beide Partner noch immer lieben.

25 Jahre NFL Country

NFL Country

25 Jahre "NFL Country": Legendäres Album feiert Jubiläum

Musik und Sport sind eine Kombination, die in der Vergangenheit für kuriose Ergebnisse sorgte. Wer erinnert sich nicht an Franz Beckenbauers "Gute Freunde kann niemand trennen"? In Erinnerung blieb der ungewollt komische Klassiker allemal. Deutlich besser haben es die NFL-Stars mit dem Country-Album "NFL Country" gemacht, das in diesem Jahr 25 Jahre alt wird.

Country hat sich in den zurückliegenden Jahren schon durch viele Bereiche geschlungen. Ob in der Politik, als die Dixie Chicks zum großen Politikum wurde, oder im Kino, wo sich beispielsweise Jeff Bridges ("The Big Lebowski") in "Crazy Heart" als gescheiterter Country-Star zeigte und verdientermaßen einen Oscar für seine Rolle kassierte. Auch die Musiker-Biographie "Walk The Line" mit Joaquin Phoenix ("Joker") in der Hauptrolle als Johnny Cash begeisterte Kritiker und Publikum zugleich.

Im Fernsehen überraschte die Serie "Nashville" und brachte dem produzierenden Sender ABC Studios von 2012 bis 2017 erfreuliche Kritiken und Quoten ein. Sechs Staffeln fieberten Fans mit Connie Britton (TV-Serie "Friday Night Lights”), Hayden Panettiere ("Scream 4") und Charles Esten (TV-Serie "Outer Banks") um Liebe, Lampenfieber und Charterfolge.

Keine Frage: Country hat sich aus der Nische längst entfernt, was unter anderem auch Weltstars wie Taylor Swift im Nachhinein zweifellos zu verdanken ist. Eher weniger effektiv brachte sich der Sport in die Country Music bisher ein, obwohl beide Branchen als uramerikanische Traditionen gelten. Dennoch gibt es ein musikalisches Kleinod, das in diesem November sein 25. Jubiläum feiert und aus diesem Anlass unbedingt erneut angehört werden sollte: NFL-Stars singen Country-Songs!

Compilation mit Kult-Faktor

Das Album "NFL Country" erschien 1996 und war eine Zusammenarbeit zwischen diversen Country Stars und verschiedenen NFL-Spielern. Zu den professionellen Musikern zählten Steve Azar, Toby Keith, Lari White, Neal McCoy oder John Anderson. Vom Spielfeld hinters Mikro ging es für die NFL-Stars Brett Favre (Green Bay Packers), Terry Praxton Bradshaw (Pittsburgh Steelers) oder Mark Tuinei (Dallas Cowboys). Zwar sind die Spieler heute nicht mehr als aktive Parts in ihren ehemaligen Mannschaften vertreten, doch Fans können sich an die Verbindung zwischen den Teams und dem Album noch heute erinnern.

In den US Billboard Top Country Album Charts brachte es das Werk lediglich auf Platz 66. Anhaltender Erfolg war den 10 Songs leider nicht vergönnt, doch wer Country mit Herz und Seele hören will, der sollte dem Album unbedingt eine Chance geben. 25 Jahre haben den Liedern nicht geschadet, die immer noch im Ohr bleiben und für gute Laune sorgen. Wer die NFL-Stars noch in anderen Genres hören will, der kann auf "NFL Jams" coolen Rap erwarten. Das Konzept-Album wurde zeitgleich mit der Country-Version veröffentlicht.

Start neuer NFL-Saison steht bevor

Mit dem baldigen Start der kommenden Saison kann sich in mit dem Country-Album perfekt eingestimmt werden. Die erste Austragung wird am 10. September zwischen den Super Bowl Champions Tampa Bay Buccaneers gegen Dallas Cowboys. Wer auf die Wettquoten bei Mr Green Sportwetten blickt, erkennt, dass die aktuellen Titelverteidiger auch in diesem Jahr die Nase vorn haben. Derzeit steht es mit einer Quote von 1,33 (Stand: 29.6.) für Tampa Bay. Allerdings kann sich das noch bis zum eigentlichen Tag des Matches verändern.

Es wäre eine schöne Idee, wenn anlässlich des 25. Jubiläums des Albums die Halbzeit-Show der diesjährigen Saison von ehemaligen Spielern und Country-Stars bestritten werden würde. Eine schönere Ehrung und bessere Kombination wäre kaum vorstellbar und würde zudem das Debakel von The Weekend aus dem Februar 2021 vergessen machen.