The Broken Circle Breakdown Band

Daryle Singletary - There's Still a Little Country Left

CD Cover: Daryle Singletary - There's Still a Little Country Left
{extravote 2}

Was tut das doch gut! Bei all den Kontroversen um Bro-Country und Ameripolitan Music kommt v√∂llig entspannt Daryle Singletary mit seinem neuen Album daher und schafft mit diesem irgendwie, wenngleich vielleicht ungeahnt, wieder klare Struktur. Denn unter Anwendung der Klarheit muss man sagen, er ist wahrscheinlich wirklich einer der wenigen letzten Retter der "guten alten Zeiten" f√ľr solche, die diese einfach lieben und ihre Musik im heute noch h√∂ren m√∂chten.

Weiterlesen...

Brantley Gilbert - Read Me My Rights

CD Cover: Brantley Gilbert - Read Me My Rights
{extravote 2}

"Read Me My Rights" - man möge Brantley Gilbert doch bitteschön seine Rechte vorlesen. Ist der böse Bube des Country gefasst worden? Wenn ja, bei was? Oder meint der 30-Jährige aus Georgia das irgendwie metaphysisch oder philosophisch, wie: Es ist mein gutes Recht, zum Beispiel jede mir beliebige Art von Musik zu mache. Und dabei so gefährlich auszusehen, dass sich selbst die härteste Drogengang in Detroit in die Calvin-Klein-Höschen macht?

Weiterlesen...

Glen Campbell - Rhinestone Cowboy (Expanded Edition)

CD Cover: Glen Campbell - Rhinestone Cowboy (Expanded Edition)
{extravote 2}

Zum 40. Jubiläum wird "Rhinestone Cowboy" von Glen Campbell wieder aufgelegt. Das von den Westcoast-Pop-Spezialisten Dennis Lambert und Brian Potter produzierte Album dominierte Anno 1975 sage und schreibe 33 Wochen lang die Country-Charts; 30 Wochen lang belegte es Top-Plätze in der Billboard 200-Liste. Es gehört zu den erfolgreichsten Werken Glen Campbells und markierte zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bereits das 30. Album des Veterans.

Weiterlesen...

Striking Matches - Nothing But The Silence

CD Cover: Striking Matches - Nothing But The Silence
{extravote 2}
F√ľr so manchen Act avancierte die TV-Serie "Nashville" zum Karriere-Sprungbrett. Auch f√ľr das neue, aus Sarah Zimmermann und Justin Davis bestehende Duo "Striking Matches". Mehr noch: Weil Kult-Produzent T Bone Burnett als Executive Producer bei der Fernsehserie die musikalischen F√§den zieht, haben sie den Hit-Macher auch gleich als Produzenten gewinnen k√∂nnen. Glatter Fall von Volltreffer.
Weiterlesen...

Van Morrison - Duets: Re-Working The Catalogue

CD Cover: Van Morrison - Duets: Re-Working The Catalogue
{extravote 2}

Es hei√üt ja immer, Van Morrison sei schwierig. Eine Zicke und so. Seine schlechte Laune, so hei√üt es, sei sogar legend√§r. Mag ja stimmen, dass der "Belfast Cowboy", wie der heute 69-J√§hrige genannt wird, zu Journalisten, Plattenleuten und Veranstaltern etwas kompliziert ist. Mit seinen Musiker-Kollegen scheint der Ire aber pr√§chtig auszukommen. Schlie√ülich stellen Collaborations, dabei vor allem Duette, einen wichtigen Bestandteil im umfangreichen Backkatalog von Van Morrison dar. Kaum eine gro√üe Nummer im Musikgesch√§ft, mit der sich das singende Rauhbein nicht das Mikro geteilt h√§tte - von John Lee Hooker √ľber Ray Charles bis zu Willie Nelson. Er war f√ľr jeden Paargesang zu haben...

Weiterlesen...