Ashton Shepherd

Seit Jahren gibt es eine große Unruhe bei den Country-Labeln in Nashville. Neue Künstler werden unter Vertrag genommen, können sich aber kommerziell nicht durchsetzen und verlassen dann das Label, um ihren eigenen Weg zu suchen. Nun hat es auch Ashton Shepherd erwischt. Wie MCA Nashville gestern bekannt gab, haben sich die Country-Sängerin und das Major-Label, das zur Universal Music Group gehört, getrennt.

Unter ihrem Vertrag mit MCA veröffentlichte Shepherd zwei Alben und koppelte mehrere Singles, darunter "Takin' Off This Pain", "Sounds So Good", "Look It Up" und "Where Country Grows", aus.

Fans der Country-Sängerin müssen aber nicht zu traurig sein, denn Shepherd sucht zurzeit nach neuen Songs für ein neues Album. Als Produzent wird Mike McGuire, der Schlagzeuger von Shenandoah, verantwortlich zeichnen. Wann das Album erscheinen wird und unter welchem Label, ist zurzeit noch nicht bekannt.