Die Pure Lust am Tanzen - Square Dance

Line Dance ist ein Tanz, der innerhalb der Country-Szene nun mehr als bekannt ist. Aber wenn man Laien fragt, die Country Music oft aus älteren Filmen kennen, fällt auch immer wieder das Wort Square Dance. Ein Tanz, der oft mit Scheunen und Landleben in Verbindung gebracht wird.

In den USA erlebt der Modern American Square Dance seit den 90er-Jahren einen Boom. Schrittweise breitet sich der Tanz auch in einigen Ländern außerhalb Nord Amerikas aus. In Europa ist dies in Schweden, Dänemark, England, Deutschland und Tschechien der Fall.

Nun hat auch die Musikindustrie diesen Markt für sich entdeckt. Seven Days Music veröffentlichte am gestrigen Freitag aus der Serie "Die Pure Lust am Tanzen" eine Square Dance CD. Auf dem Silberling finden sich zwölf Titel, die natürlich alle für den Square Dance geeignet sind. Die eine Hälfte sind Instrumental-Titel bei der zweiten Hälfte ist ein Caller zu hören. Track 3 ist "Buffalo Gals", ein Song, den die Filmfreunde aus dem James Stewart Klassiker "Das Leben ist schön" kennen dürften.

Square Dance wird in Gruppen zu je vier Paaren getanzt, die zu Beginn auf den vier Seiten eines Quadrats (kommt aus dem englischen "Square", daher Square Dance) stehen. Die Figurenfolgen werden durch Ansagen (Calls) eines Ausrufers (Callers) in gesprochener oder gesungener Form angegeben. Diese Ansagen sind weltweit gleich und so kann ein Tänzer aus Deutschland jederzeit ohne Schwierigkeiten zusammen mit Tänzern aus anderen Ländern tanzen.

Die CD ist im Nice Price Segment erschienen und kann bei Amazon.de und JPC bestellt werden. NatĂĽrlich kann das Album auch im Download, zum Beispiel bei iTunes oder Musicload erworben werden.