CountryMusicNews.de im neuen Design

cmn-logoLiebe Leser,

herzlich willkommen auf den neuen Seiten von CountryMusicNews.de. Wir hoffen Sie haben sich nicht zu sehr erschreckt, dass nichts mehr so aussieht wie bisher. Na ja, nichts ist auch ĂĽbertrieben, denn oben links das Logo hat doch noch gewisse Ă„hnlichkeit mit dem alten Logo.

Natürlich ist der Austausch oder nur das neue Design nicht der Grund für die massiven Änderungen auf unserer Seite, auch wenn das ein schöner Nebeneffekt ist. Die Gründe sind vielseitig und wir wollen Ihnen diese als auch die Informationen, was sich ändert, nicht vorenthalten.

In den vergangenen Monaten ist CountryMusicNews.de so sehr gewachsen, dass die alte Seite immer langsamer wurde. Surfen soll aber spaßbringen und ein schnellerer Seitenaufbau ist dafür elementar. Das neue System ermöglicht diesen schnelleren Seitenaufbau.

Ein anderer Grund ist, dass gerade der Umfang von CountryMusicNews.de viele neue Besucher verwirrt hat und diese die Informationen, die gesucht wurden, nicht gefunden haben. Unsere Statistik zeigte dieses sehr deutlich. Das offene neue MenĂĽ und die Startseite mit diversen Inhalten soll dem nun Abhilfe schaffen.

Der dritte Hauptgrund ist, dass wir gerne unsere Leser mehr einbeziehen wollen. Hier lautet das Zauberwort "interaktiv". Auch dieses lässt sich mit dem neuen System leichter und vielseitiger umsetzen.

Was verändert sich im Einzelnen?

  • Das MenĂĽ finden Sie nun auf der rechten Seite, damit Sie nicht mehr ĂĽberkreuz navigieren mĂĽssen. AuĂźerdem sind alle MenĂĽpunkte jetzt ständig zu sehen und ermöglicht es neuen Besuchern sich leichter zurechtzufinden.
  • Einige MenĂĽpunkte wurden verschoben, so finden Sie die Musikvideos nicht mehr unter "Interaktiv", sondern bei den CD- und DVD-Besprechungen. Die Videointerviews sind jetzt den KĂĽnstlern zugeordnet und die Filmtrailer finden Sie bei den Filmbesprechungen.
  • Im Terminkalender stehen jetzt nicht nur Konzerte, Festivals und andere Veranstaltungen, sondern auch die Ausstrahlungsdaten der Country-Fernsehsendungen, wobei es sich hierbei nur um die Musiksendungen handelt. Spielfilme etc. werden dort nur in absoluten Ausnahmefällen eingepflegt.
  • NatĂĽrlich hat sich das Design geändert, aber das haben Sie bestimmt auch schon gemerkt.
  • Neben dem rechten MenĂĽ, gibt es jetzt auch ĂĽber den Beiträgen das "Top-MenĂĽ", die neuen Besuchern die Grundinformationen schneller zugänglich machen sollen.
  • Im "Top-MenĂĽ" finden Sie jetzt auch einen MenĂĽpunkt "Mitgliederbereich", der nur fĂĽr registrierte und eingeloggte Besucher sichtbar ist (Anmeldung ein Einloggen erfolgt rechts ĂĽber dem MenĂĽ). Dort können Sie zunächst Ihr Passwort etc. ändern. Schrittweise werden hier weitere interaktive Möglichkeiten nachgetragen.
  • ZukĂĽnftig gibt es nur noch eine Registrierungsmöglichkeit, die alle Elemente beinhalten, d.h. mit Ihrer Anmeldung können Sie Bewertungen abgeben, im Forum schreiben und erhalten den CountryMusicNews.de Newsletter.
  • Bei allen CD-, DVD- du Filmbesprechungen können Sie nun Ihre eigene Wertung abgeben. Das Punkte-System wurde gegen ein Sternchen-System ausgetauscht. Als registriertes und eingeloggtes Mitglied können Sie nun auch Ihre Wertung abgeben. Die Seite errechnet einen Durchschnitt aller abgegebenen Stimmen und bildet diesen unter der Redaktions-Bewertung ab.
  • Es gibt auch zwei Dinge, die Sie vielleicht vermissen werden: CountryMusicNews.de basiert auf einem top-aktuellen Content Management System (CMS), dass so neu ist, dass es noch nicht alles gibt. So mĂĽssen die Forumsnutzer vorrĂĽbergehen auf die Anzeige der letzten fĂĽnf Beiträge auf der Startseite verzichten, da das Modul den Betrieb der Seite stark beeinträchtigt. Auch die Sprechblasen, die Artikel mit dem Forum verbinden, gibt es zurzeit nicht, aber unsere Kollegen aus der Technik suchen nach adäquatem Ersatz. Was sich im Forum noch geändert hat, entnehmen Sie bitte dem Artikel im Forum.

Auf jeden Fall hoffen wir, dass Ihnen die Umstellung gefällt. Sollten Sie Anregungen haben oder aber auf technische Probleme stoßen (wichtig!), dann schicken Sie uns bitte eine kurze Mail oder rufen Sie uns an, denn wir möchten, dass Sie sich auf unserer Seite wohlfühlen.

Keep It Country!
Ihr CountryMusicNews.de-Team