CD Cover Texas Lightning - Meanwhile Back at the Golden Ranch (Deluxe Edition)
amazon
jpc
Downloaden bei iTunes
Downloaden bei Muscload
Redaktionswertung Bewertung: 4 Sterne = gut
Userwertung 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Es ist ja immer so eine Sache mit Special- Deluxe- oder Platin-Editionen. Bringt der mit allerlei Schnickschnack angereicherte Ton- oder Bildträger tatsächlichen Mehrwert für den Käufer? Oder stellt das Produkt lediglich einen überteuerten Versuch dar, illegale Downloads mittels zusätzlicher Features und aufwendiger Verpackung einzudämmen? Gerade bei CDs haben die Plattenfirmen viel zu spät erkannt, dass auch hier die Verpackung eine Rolle spielt. Denn wer für teures Geld lediglich einen lieblosen Jewel-Case präsentiert, der schon beim Versuch, die Cellophan-Verpackung abzustreifen, kaputt zu gehen droht, treibt die Fans direkt auf den bösen Download-Pfad.

Die Deluxe-Version von Texas Lightnings Hitalbum "Meanwhile, Back at the Ranch" ist um das Adjektiv "Golden" erweitert worden und bietet tatsächlich so einiges. Aber schließlich hat die Band ja auch etwas gut zu machen bei ihren Fans, nachdem der Nachfolger des Debüts der Grand-Prix-Helden nicht wie versprochen 2006 veröffentlicht wurde.

Immerhin sechs neue Stücke finden sich auf der CD. Dem liebevoll gestalteten Digipack ist eine DVD mit Videos, Live-Show und Interview beigelegt. Das edel gestaltete Booklet enthält zudem ausführliche Linernotes von Sänger und Gitarrist . Ein Haufen Holz, wie man in Bayern sagt - und das auch noch in Gold.

Doch nun zum Inhalt. Gleich vorweg: Bei den sechs neuen Songs, die auf den CD-Teil der Gold-Edition gelangten, handelt es sich nicht um Füll- und Restmaterial. Neben der schönen neuen Single "I Promise" und dem Titel "Out There Somewhere", beide sind ebenso wie der Grand-Prix-Hit "No NoNever" Eigenkompositionen, finden sich natürlich auch wieder diverse Neubearbeitungen klassischer Pop- und Rocksongs. Als da wären, die von Sinead O'Connor berühmt gemachte Prince-Komposition"Nothing Compares 2 U", "Enjoy The Silence" aus der Feder der Synthie-Popper Depeche Mode und "You're The Voice!", der Welterfolg des Australiers John Farnham, ein Landsmann der Texas Lightning-Sängerin Jane Comerford. Natürlich darf auch diesmal eine englische Version eines deutschen Hits nicht fehlen. "This Is Me" ist dieTexas Lightning-Version des Rosenstolz-Titels "Ich bin Ich!".

Auch die DVD hat es in sich: Ein komplettes Konzert der Band im Kölner Underground im Oktober 2005 beweist ziemlich eindrucksvoll, wie gut diese Band live spielen kann ... und mit wie viel Spaß sie dabei zu Werke geht. Das Publikum geht dementsprechend mit und hat ebenso wie der Betrachter seine Freude daran. Drei Video-Clips und ein ausführliches Interview mit Olli "Dittsche" Dittrich und Jane Comerford machen "Meanwhile, Back at the Golden Ranch" zu einer runden Sache, bei der sich der Käufer wahrlich nicht über den Tisch gezogen fühlen muss - eher im Gegenteil.

Fazit: Aufgebohrte Version des erfolgreichen Texas Lightning-Debüts mit 6 neuen Songs, Live-Konzert, Videos und Interviews in liebvoller Aufmachung. Ein Tipp für Country-Fans, die noch kein Weihnachtsgeschenk parat haben.

Label: x-Cell (Universal) VÖ: 13. Oktober 2006

  • Titelliste

  • Links

CD (Audio) DVD (Live-Konzert)
01 Bad case of loving you 01 Bad case of loving you
02 Like a Virgin 02 Man of constant sorrow
03 I Promise 03 These boots are made for walking
04 No no never 04 The unknown stuntman
05 Kiss 05 Kiss
06 Enjoy the silence 06 Man in the mirror
07 C'est la vie 07 Ticket to ride
08 Over the mountains 08 Like a virgin
09 Man in the mirror 09 Over the mountains
10 Dancing Queen 10 C'est la vie
11 Highway to hell 11 Walk on the wild side
12 You're the voice 12 Highway to hell
13 Norwegian wood 13 Jackson
14 Nothing compares 2 U 14 I Promise
15 Out there somewhere 15 Like a virgin
16 Raindrops keep falling on my head 16 No no never
17 Blue Bayou 17 Interview with Jane Comerford, Olli Dittrich & Jon Flemming Olsen
18 Smoke, smoke, smoke (that Cigarette)
19 Walk on the wild side
20 This is me